Heilgesänge, Biodynamische Massage, Energiearbeit

Die Art und Weise der Berührung in der biodynamischen Körperarbeit setzt sich zum Ziel, in Resonanz zu kommen mit dem seelischen, organismischen Sein der Klientin und lädt dadurch ihre eigenen Impulse ein, sich zu zeigen.

In der biodynamischen Massage wird auf der Knochen-Muskel- und Hautebene gearbeitet, sowie auch im Energiefeld. Um den inneren Fluss der Bioenergie wahrzunehmen, kann ein Stethoskop auf den Bauch gelegt werden, sodass die peristaltischen Geräusche zu hören sind. Über die Darmperistaltik werden Stress und Spannungen via Flüssigkeit entladen und ausgeschieden. Unerlöste Gefühle werden also buchstäblich verdaut und müssen uns nicht mehr länger “auf dem Magen” liegen.

Klangheilung-Heilgesänge

Die langjährige Klangheilergruppe bei Heribert Czerniak haben die Tore endgültig geöffnet für die Heilgesänge und -Töne, die schon lange in mir warteten als Instrument zur Heilung zu dienen; verstärkt wurden sie durch die nahen Begegnungen mit den Buckelwalen und Delfinen, durch ihre Präsenz und ihre Gesänge

Die Heiltöne und Heilgesänge kommen aus dem universellen Feld und klingen durch mich hindurch. Meine Stimme und meine Hände dienen als Instrument, um mit der weiten Dimension der Seele in Resonanz zu sein. Der Lichtkörper, sowie auch der physische und emotionale Körper der Klientin wird in seiner ursprünglichen Schwingung verstärkt. Konditionierungen, karmische Muster und Begrenzungen aller Art können sich öffnen und auflösen. Verlorene Seelenanteile und vergessene Resourcen kommen zurück.  Zeitweise benutze ich auch das Schlagen der Trommel (der Alpha-Rhythmus im Gehirn = tiefere Entspannung wird dadurch angeregt). Dies kann sowohl mich, als auch den Klienten in einen anderen Zustand versetzen, in welchem wir offen sind für Dimensionen unseres Seins, die dem normalen Alltagsbewusstsein nicht so zugänglich sind. Die Berührung des Energiefeldes durch den Klang oder/und durch meine Hände klären die Aura und erhöhen das Bewusstsein im Energiefeld des Klienten.

Die Lebensenergie kommt wieder ins Fliessen, sobald sie ans Grössere Ganze angeschlossen ist. Die Energie, die durch meine Hände und Stimme fliesst, kann als Brücke dienen, als eine Art Verlängerungskabel, um diesen Anschluss wieder zu finden.

Kosten: Eine stündige Sitzung kostet Fr.160.-. Die Zusatzversicherung der Krankenkasse übernimmt davon zwischen 50 und 90%.