Sufi-Zikr Kreistänze und Tänze des universellen Friedens

Sufi-Zikr-Kreistänze

Zikr heisst Erinnerung! Wir erinnern uns an unsere wahre Heimat.  Durch die Wiederholung der einfachen Bewegungen und der gesungenen Mantren ( Sufi Gebete und Namen), entsteht eine hohe Schwingung,welche sich heilend auf das  Feld unseres Körpers und unsere Erde auswirkt.

Die Tänze des universellen Friedens sind Kreistänze, in welchen wir uns mit allen bekannten spirituellen Traditionen verbinden. Die Texte reichen von der Würdigung der Natur und der Elemente über das Singen von Mantras (heiligen Worten) hin zum Feiern der Herzensverbindung untereinander. Ein getanztes Körpergebet, in welchem die gesungenen Worte mit einfachen Bewegungen verkörpert werden. In ihrer Schlichtheit sind sie für alle ohne Vorkenntnisse zugänglich und erlauben uns, in ein tiefes inneres Erleben einzutreten. Ein Raum von Frieden und Freude entsteht.

Die Tänze des universellen Friedens wurden in den späten sechziger Jahren von Samuel L. Lewis, einem Sufi Murshid (Lehrer) und Zen Meister gegründet und werden unterdessen in über 50 Ländern auf der ganzen Welt getanzt.


Sufi-Zikr Kreistänze : Freitag den 4.3. 2016 ( in der Regel an jedem 2. Freitag des Monates) Anmeldung bis am Vorabend
Kosten: zw. Fr.15.- bis Fr.25.- pro Abend (Selbsteinschätzung)